Taylor Swift küsst Travis Kelce zum ersten Mal öffentlich

Es ist der Moment, auf den alle gewartet haben: Nach ihrem Konzert in Buenos Aires hat Taylor Swift Travis Kelce erstmals öffentlich geküsst. Die Sängerin rannte dem Sportler in die Arme und ließ ihren Emotionen freien Lauf.

Travis Kelce wurde erstmals im Juli dieses Jahres bei einem Taylor-Swift-Konzert gesehen. (Bild: Brian Friedman/Shutterstock / IMAGO/Kirby Lee)
Travis Kelce wurde erstmals im Juli dieses Jahres bei einem Taylor-Swift-Konzert gesehen. (Bild: Brian Friedman/Shutterstock / IMAGO/Kirby Lee)

Taylor Swift (33) und Travis Kelce (34) küssen sich zum ersten Mal öffentlich und bestätigen damit offenbar endgültig ihre Beziehung. Nach ihrem Konzert in Buenos Aires am 11. November rannte die Sängerin dem NFL-Spieler, der seitlich an der Bühne stand, in die Arme und küsste ihn leidenschaftlich. Das Publikum konnte es nicht fassen - die Zuschauenden jubelten und klatschten begeistert. In den Sozialen Netzwerken kursieren zahlreiche Videos dieses Moments, beispielsweise auf dem Twitter-Account von "Pop Base".

Taylor Swift trat am Samstagabend im argentinischen Estadio River Plate in Buenos Aires auf. Die "Shake It Off"-Sängerin ist im Rahmen ihrer Welttournee "The Eras Tour" in Argentinien und sollte dort vom 9. bis zum 11. November auftreten. Nachdem ihre Show am Freitagabend jedoch wegen schlechten Wetters verschoben werden musste, holt sie am heutigen Sonntag ihr Konzert nach. Der Mega-Star hat über 200.000 Tickets verkauft, die drei Shows waren sofort ausverkauft, wie die "New York Times" schreibt.

Schlechtes Wetter: Taylor Swift muss Mega-Show verschieben

Zuvor wurde das Paar beim gemeinsamen Abendessen in der argentinischen Hauptstadt gesehen. Auch hier gibt es zahlreiche Fotos und Videos im Internet, die Swift und Kelce händchenhaltend durch das Restaurant laufend zeigen, während die anderen Gäste ihnen zujubeln.

Taylor Swifts Vater ist auch dabei

Im Stadion war auch Taylor Swifts Vater Scott Kingsley Swift (71) anwesend. Nachdem seine Tochter eine Zeile ihres Songs "Karma" umdichtete, von "Karma ist der Mann auf dem Bildschirm" zu "Karma ist der Mann bei den Chiefs", klopfte er Kelce auf die Schulter und klatschte ihm zu. Das Publikum jubelte auch hier. Travis Kelce wirkte positiv überrascht und fing an, zu dem Lied zu tanzen, wie ein YouTube-Video zeigt.

Seit September gibt es Spekulationen über eine Beziehung

Travis Kelce wurde erstmals bei einem Taylor-Swift-Konzert am 8. Juli 2023 gesehen. Wie "People" chronologisch darstellt, habe Swift dem NFL-Star wiederum am 24. September das erste Mal bei einem seiner Spiele zugejubelt. Seitdem dominierten die beiden mit Beziehungsgerüchten täglich die internationale Medienlandschaft.

VIDEO: "The Eras Tour": Taylor Swift bricht mit Konzertfilm Rekorde