Taylor Swift, Selena Gomez, Billie Eilish und weitere Promis melden sich zu Wort, nachdem Roe vs. Wade gekippt wurde

Auf Twitter äußerten sich die Stars schockiert darüber, dass der Oberste Gerichtshof den US-Bundesstaaten erlaubt, selbst zu entscheiden, ob sie Abtreibungen illegal machen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.