Telefonsex war gestern: Diese freche Komödie läuft erstmals im Free-TV

In "Eine ganz heiße Nummer 2.0" wollen drei Freundinnen mit der Teilnahme an einem Tanzwettbewerb ihr Dorf retten. Trotz einer großartigen Gisela Schneeberger reicht die Fortsetzung nicht an Witz und Esprit des Originalfilms heran. Sehenswert ist die Free-TV-Premiere am Donnerstag, 29. Juli, im ZDF trotzdem.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.