Thailands Gesundheitsminister stiftet Verwirrung über Quarantäne für Ausländer

Thailands Gesundheitsminister Anutin Charnvirakul hat mit später gelöschten Ankündigungen über eine obligatorische Quarantäne für alle Reisenden aus Ländern mit Coronavirus-Fällen wie Deutschland Verwirrung gestiftet. Ausländer aus den betroffenen Ländern müssten bei ihrer Ankunft "ohne Ausnahme" für 14 Tage in Quarantäne, schrieb der Minister am Dienstag in Online-Netzwerken. Er listete neben Deutschland auch China, Südkorea, Japan, Frankreich, Italien, Singapur und den Iran auf.