“The Deuce” - Das erwartet die Fans in der finalen Staffel

Im September startet die dritte und finale Staffel der HBO-Dramaserie “The Deuce“. Wie endet die Geschichte um die beiden Zwillingsbrüder Frankie und Vincent Martino? 

Wie der erste Trailer zur dritten Staffel zeigt, macht die Serie einen Zeitsprung in das New Yorker Porno-Milieu der 80er Jahre und beginnt am Vorabend des Jahres 1985. Damals hat die Aids-Epidemie Tausende von Menschenleben in Mitleidenschaft gezogen.

Zugleich startete aber auch die VHS-Zeit, welche die erfolgreiche Branche, um die sich “The Deuce“ dreht, revolutionierte. Auch Kriminalität und Korruption werden im Teaser zu Staffel 3 angedeutet. 

Ebenfalls zu sehen ist, wie dem Times Square, der einst als Hotspot der Erotik galt, im Zuge eines “Rehabilitationsprojektes“ ein neuer Anstrich verpasst wird. 

Diesen Strang der als “Period Piece” angelegten Serie deutete “The Deuce“-Produzent George Pelecanos bereits kurz vor Veröffentlichung der zweiten Staffel im Jahr 2017 im Gespräch mit “Serienjunkies.de” an: 

“Die nächste Staffel wird in den späten 70ern spielen. Und die letzte Staffel spielt in den frühen 80ern, als der Times Square, so wie man ihn kannte, praktisch stillgelegt wurde, und er so seine Transformation begann. Es ist also eine 13- oder 14-jährige Geschichte, erzählt über drei Fernsehstaffeln. So sieht der Plan aus. Ich bin optimistisch.“ 

Franco und Co. wieder mit an Bord

Alle Hauptdarsteller der Staffeln 1 und 2 werden voraussichtlich für die finale Staffel  zurückkehren. James Franco wird erneut in seiner Doppelrolle der Zwillinge Vincent und Frankie Martino zu sehen sein. Fun Fact: Die Show basiert laut “The Deuce“-Schöpfer David Simon auf echten Zwillingen, die in den 70er-Jahren eine Bar am Times Square besaßen. 

Auch Maggie Gyllenhaal wird weiterhin als Pornodarstellerin und -Regisseurin Candy vor der Kamera spielen. Die Schauspielerin bezeichnete die finale Staffel auf ihrem Instagram-Account jüngst als ihren Favoriten. 

David Krumholtz wird als Pornoproduzent Harvey Wasserman in Erscheinung treten, Daniel Sauli als Mafioso Tommy Longo, Sepidah Moafi als Sexarbeiterin Loretta und Olivia Luccard als ihre Kollegin Melissa.

Wann die finalen 8 Episoden in Deutschland verfügbar sind, ist noch nicht bekannt. Bislang waren die ersten beiden Staffeln stets einen Tag nach der US-Premiere auf Sky Ticket zu sehen.