"The Masked Singer": Anastacia gewinnt australische Ausgabe

·Lesedauer: 1 Min.

Die farbenfrohe Gesangsshow "The Masked Singer" erfreut sich in einer Vielzahl an Ländern großer Beliebtheit. So etwa auch Down Under, wo jetzt die Gewinnerin der aktuellen Staffel gekürt wurde.

Anastacia ist die amtierende
Anastacia ist die amtierende "The Masked Singer"-Gewinnerin in Australien. (Bild: carrie-nelson/ImageCollect)

Die dritte Staffel der australischen Ausgabe hat ihr großes Finale gefeiert und dabei die Gewinnerin demaskiert. Unter der Vampir-Kostümierung befand sich ein Star aus den USA: Sängerin Anastacia (53).

Mit ihrer Performance des Paul-McCartney-Hits "Live And Let Die" sicherte sie sich den ersten Platz vor den Lokalmatadoren Axle Whitehead (40, Platz 3) und Em Rusciano (42, Platz 2). "The Music Network" zitiert Anastacia auf die Frage, warum sie an der australischen Ausgabe der Show teilgenommen hat, mit den Worten: "Die Frage habe ich mir tatsächlich auch gestellt, als ich das Kostüm zum ersten Mal gesehen habe. Ich hatte Todesangst davor, der Vampir zu sein." Wegen Corona habe sie "18 Monate lang nicht auftreten können. Ich bin eine Live-Performerin, das war daher magisch für mich."

Wie geht es mit der deutschen Ausgabe weiter?

Fans der des deutschen Pendants müssen nicht mehr lange warten. Ab dem 16. Oktober startet die fünfte Staffel auf ProSieben. Die ersten Kostüme wurden schon enthüllt, der Hammerhai, der Mops und die Chili werden Jury und Zuschauer zum Rätseln bringen. Die vergangene vierte Staffel konnte im Frühjahr 2021 Sänger Sasha für sich entscheiden.

Im Video: "The Masked Singer" weltweit - Diese Superstars steckten im Kostüm

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.