The Weeknd gelingt die wohl beste Verwandlung zu Halloween

·Lesedauer: 1 Min.
The Weeknd ohne Halloween-Kostüm. (Bild: Xavier Collin/Image Press Agency/ImageCollect)
The Weeknd ohne Halloween-Kostüm. (Bild: Xavier Collin/Image Press Agency/ImageCollect)

Kaum wiederzuerkennen: The Weeknd (30, "Blinding Lights") teilte am Samstag sein diesjähriges Halloween-Kostüm, in dem er gänzlich verändert aussieht. Der Sänger verkleidete sich als übergewichtiger Wissenschaftler Sherman Klump aus dem 90er-Jahre-Film "Der verrückte Professor", im Film von Eddie Murphy (59) gespielt.

Mit Fettanzug, falschen Zähnen, Perücke und Special-Effects-Schminke wurde der 30-Jährige zum Doppelgänger des Filmcharakters. The Weeknd, der eigentlich Abel Tesfaye heißt, ist großer Halloween-Fan und schlüpft Jahr für Jahr in schrille und ausgefallene Kostüme. Mit seinem ausgefallenen Kostüm war der Sänger zu Gast auf Kendall Jenners (24) Halloween-Geburtstagsparty.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.