"Thor 4: Love and Thunder": Russell Crowe spielt Zeus

teleschau
·Lesedauer: 1 Min.
Wie er in einem Podcast verriet, wird Russell Crowe als oberster griechischer Gott Zeus Teil des Marvel-Universums. (Bild: 2017 Getty Images/Don Arnold)
Wie er in einem Podcast verriet, wird Russell Crowe als oberster griechischer Gott Zeus Teil des Marvel-Universums. (Bild: 2017 Getty Images/Don Arnold)

Bereits vor einigen Wochen wurde bekannt, dass Russell Crowe Teil von "Thor 4: Love and Thunder" werden soll. Nun verriet der Schauspieler, welche göttliche Rolle er in dem Marvel-Film übernehmen wird.

Im vierten Soloabenteuer von "Thor" trifft Chris Hemsworth in seiner Rolle als nordischer Donnergott offenbar auch auf Gottheiten aus anderen Ländern. Einer von ihnen wird Zeus, König des griechischen Olymps, sein - gespielt von keinem Geringeren als "Gladiator"-Star Russell Crowe! Bereits Ende März war bekannt geworden, dass der 57-Jährige einen Cameo-Auftritt in "Thor 4: Love and Thunder" haben soll. Nun verriet ausgerechnet Crowe selbst, in welcher Rolle er in dem Marvel-Film zu sehen sein wird.

"Gegen 9.15 Uhr werde ich Zeus sein"

"Ich werde mich auf mein Fahrrad setzen", erzählte er am Montag im australischen Podcast "JOY Breakfast with The Murphys". "Ich werde zu den Disney Fox Studios fahren und gegen 9.15 Uhr werde ich Zeus sein," so der Neuseeländer. Da es sich lediglich um eine Gast-Rolle handelt, wird Crowes wahrscheinlich nur einen kurzen Auftritt in der Actionkomödie haben. So erzählte der Schauspieler, dass Montag bereits sein letzter Drehtag am Set sei. "Ich werde ihn genießen," erklärte er.

Im Januar hatten die Dreharbeiten zum vierten Teil der "Thor"-Reihe begonnen, bei dem Taika Waititi Regie führt und der im Mai 2022 im Kino erscheinen soll. Neben bekannten Figuren wie Jane Foster (Natalie Portman), Valkyrie (Tessa Thompson) und den "Guardians of the Galaxy" werden auch einige neue Gesichter Teil des Marvel-Universums. So sollen beispielsweise Christian Bale und Melissa McCarthy Cameo-Rollen in der Komödie übernehmen.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.