Tierschutzbund stellt Siegel für den Fleischkauf vor

"Für mehr Tierschutz" als Orientierung für Kunden

Der Deutsche Tierschutzbund stellt heute in Berlin sein neues Siegel für Schweine- und Hühnerfleisch vor. Das blau-weiße Label mit der Aufschrift "Für mehr Tierschutz" soll den Kunden im Supermarkt helfen, tiergerecht erzeugte Produkte zu erkennen. Der Tierschutzbund will mit der Vergabe des Siegels die Haltung von Tieren von der Zucht bis hin zur Schlachtung verbessern.

In den Handel kommt das tierfreundlicher produzierte Fleisch zunächst nur in wenigen Supermärkten - bei Edeka, Reichelt und Kaiser's Tengelmann. Bei der Präsentation des Siegels zwei Tage vor Beginn der Grünen Woche in Berlin ist auch Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) zugegen.

Quizaction