Tierversuche: Nach Skandal: Horrorlabor LPT gibt sich neuen Namen

Der Name LPT ist seit den Undercover-Recherchen von Tierschützern untrennbar mit Quälereien an Versuchstieren verbunden. Nun gibt das Unternehmen bekannt, dass es sich „neu erfindet“: Aus LPT, das 1965 gegründet wurde, wird nun die „Provivo Biosciences GmbH und Co. KG“. „Der Beitrag, den wir für Verbraucherschutz und Arzneimittelsicherheit leisten, soll auch in unserem neuen Namen zum Ausdruck kommen“, erläutert der neue Geschäftsführer Thomas Wiedermann. Ein weiterer Grund für die Umfirmierung sei der...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo