Rührend: So heitert ein Vater seine Tochter nach Trennungen auf

·Freier Autor
·Lesedauer: 2 Min.

Eine Tiktokerin hat ein kurzes Video veröffentlicht: Darin zeigt sie, wie ihr Vater sie nach den beiden Trennungen in ihrem Leben wieder aufgeheitert hat.

Eine Trennung kann für viele Tränen sorgen.
Eine Trennung kann schmerzvoll sein: Glück hat dann, wer Menschen um sich hat, die einen wieder aufheitern. (Symbolbild: Gettyimages)

Gehen Beziehungen in die Brüche, schmerzt das häufig sehr. Glücklich kann sich schätzen, wer dann Menschen um sich hat, die einen auffangen.

Dazu gehört sicherlich auch die Tiktokerin "kenziritotheburrito". Sie hat mit einem Video Millionen User*innen gerührt – darin zeigt sie eine ganz besondere Tradition, die ihr Vater immer nach Trennungen mit seiner Tochter aufleben lässt.

Vater-Tochter-Tradition nach Trennungen

"Kenziritotheburrito", oder kurz Kenzie, ist laut Selbstbeschreibung auf Tiktok 22 Jahre alt und lebt in San Francisco im US-Bundesstaat Kalifornien. Sie veröffentlicht seit 2019 regelmäßig Tiktoks, die ganz unterschiedlich viele Menschen erreichen: Manche haben einige Tausend, andere Millionen Views.

Besonders erfolgreich war darunter ein nur wenige Sekunden langes Video über die Tradition, die ihr Vater extra ins Leben gerufen hat, um Kenzie nach einer Trennung wieder aufzuheitern.

Disneyland macht Sorgen kurzzeitig vergessen

Der Titel lautet: "Er ist wirklich der süßeste und fürsorglichste Mann der ganzen Welt." Darin ist kurz Kenzie zu sehen, sie liegt auf einem Bett und ihr laufen Tränen der Rührung übers Gesicht. Denn dazu hat sie geschrieben, dass sie gerade an ihren Vater denken muss und wie er sie nach den beiden Trennungen in ihrem Leben ins Disneyland eingeladen hat – ein Vater-und-Tochter-Ausflug.

Dann folgen Fotos, wie die beiden vor den großen Disney-Attraktionen des Parks stehen und in die Kamera lachen oder Grimassen schneiden. Gesehen haben das Video rund 2,5 Millionen Menschen.

Vielleicht eine Trennung erfinden?

Zahlreiche Kommentare, es sind insgesamt über 1700, teilen die Rührung Kenzies über ihre Vater-Tochter-Tradition. Da heißt es etwa: "Das ist wirklich die allerschönste Idee." Oder: "Jetzt muss ich auch weinen." Und: "Dieser Mann ist ein Heiliger."

Jemand schlägt sogar vor, eine Trennung zu erfinden, um die schöne Tradition öfter aufleben zu lassen. Nur: Wäre sie dann noch etwas so Besonderes?

Im Video: Ein Disneyland für Star-Wars-Fans

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.