Nach dem Tod der Queen: Der neue Monarch heißt König Charles III.

Der neue Monarch nennt sich König Charles III. (Bild: imago/i Images)
Der neue Monarch nennt sich König Charles III. (Bild: imago/i Images)

Großbritanniens neuer Monarch nennt sich König Charles III. Das bestätigte Premierministerin Liz Truss (47). Sie sagte britischen Medienberichten zufolge: "Heute wird die Krone - wie schon seit mehr als tausend Jahren - an unseren neuen Monarchen, unser neues Staatsoberhaupt weitergereicht: Seine Majestät König Charles III."

Charles hätte sich dafür entscheiden können, unter einem anderen Namen zu regieren, genau wie viele frühere Könige und Königinnen.

Liz Truss würdigte in einer Botschaft auch die verstorbene Königin als "Fels, auf dem unser Land gebaut wurde": "Großbritannien ist wegen ihr das großartige Land, das es heute ist. Sie war der wahre Geist Großbritanniens." Dies werde bleiben.

König kommt nach London

Die Königin ist am heutigen Donnerstag auf ihrem schottischen Anwesen Balmoral friedlich gestorben. Das hatte das Königshaus bekannt gegeben. Die Monarchin wurde 96 Jahre alt. Der neue König und die Queen Consort bleiben heute Abend noch in Balmoral und werden morgen nach London zurückkehren.