Tokio Hotel: Gustav und Georg starten eigenes Projekt

Tokio-Hotel credit:Bang Showbiz
Tokio-Hotel credit:Bang Showbiz

Gustav Schäfer und Georg Listing von Tokio Hotel treten aus dem Schatten der Kaulitz-Zwillinge und glänzen als neue Werbegesichter eines Supermarkts.

Denkt man an Tokio Hotel, denkt man an Bill und Tom Kaulitz. Dabei gehören auch Gustav Schäfer und Georg Listing zur Band, stehen aber immer im Schatten der glamourösen Zwillinge. Aber das stört die beiden offenbar wenig. In einer Werbekampagne für Aldi Süd geben sie sich jetzt selbstironisch.

Der Discounter will Obst und Gemüse den Ruf als Beilage nehmen und wirbt dafür mit dem Schlagzeuger und dem Bassisten von Tokio Hotel, die – so die Storyline des Spots – neben den Kaulitz-Zwillingen ebenfalls nur die "Beilage" der Band seien: Eine Passantin erkennt Gustav beim Rasenmähen im Garten nicht, Georg erhält eine Abfuhr von einer Straßenband und dann lässt der Tourbus von Tokio Hotel auch noch beide an der Haltestelle stehen. Am Ende kommen sie zu dem Schluss, dass sie mehr als eine Beilage sein wollen.

Schlagzeuger Gustav Schäfer, der als begeisterter Hobbykoch auch schon in der TV-Sendung "Grill den Henssler" dabei war, sagt dazu: „Wir wissen ganz genau, wie sich frisches Obst und Gemüse jeden Tag fühlen, wenn sie nur im Hintergrund stehen. Daher wird es Zeit, dass Schnitzel und Steak jetzt in den Backstage-Bereich gehen." Bassist Georg Listing kündigt an: „Das große Highlight kommt ja noch." Am 22. Juli sollen die zwei Musiker im Kölner Pop-up-Restaurant „RoyAldi“ dann tatsächlich Beilagen servieren.