Toter Säugling in Leipzig gefunden

·Lesedauer: 1 Min.
Blaulicht (AFP/Ina FASSBENDER)

In einer Leipziger Wohnung ist ein toter Säugling gefunden worden. Die Umstände des Todes waren zunächst unklar, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Mutter des drei Monate alten Kinds wurde mit Verletzungen, die sie sich mutmaßlich selbst zugefügt hatte, am Montag in ein Krankenhaus gebracht.

Die Ermittlungsbehörden leiteten ein sogenanntes Todesermittlungsverfahren ein, um das Geschehen, die Todesursache und die weiteren Todesumstände aufzuklären. Ermittelt werde dabei auch, ob ein strafrechtlich relevantes Verhalten im Zusammenhang mit dem Tod des kleinen Mädchens vorliegt. Das Ergebnis der Obduktion des Leichnams stand noch aus.

hex/cfm

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.