Tragödie um TV-Arzt Dr. Wimmer: Er war bei seiner Tochter, als sie starb

Im August erhielt Fernseh-Arzt Dr. Johannes Wimmer (37) die schreckliche Diagnose: Seine Tochter, Anfang dieses Jahres geboren, leidet an einem unheilbaren Hirntumor. Am Samstagmorgen ist das kleine Mädchen im Kreise seiner Eltern gestorben. Es wurde nur neun Monate alt. Das berichtet die „Bild am Sonntag“...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo