Trainer erklärt sich - Darum küsste Ancelotti Ribéry

az

Danach war der Ärger wie weggeblasen: Gefrustet marschierte Franck Ribéry nach seiner Auswechslung in der 74. Minute auf Trainer Ancelotti zu. Was dann geschah, und vor allem: Warum?.

München - Erst nahm Ancelotti ihn fest in den Arm, dann drückte er Ribéry ein Küsschen auf die Wange. Wenn der phänomenale 4:1-Sieg gegen Dortmund die Herzen der Fans nicht rühren konnte, dann diese Zärtlichkeiten am Spielfeldrand.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier