Nach Transgender-Coming-out: Elliot Page bedankt sich bei den Fans

(hub/spot)
·Lesedauer: 1 Min.
Im Juni 2019: Elliot Page, damals noch Ellen Page, bei einem Auftritt in New York. (Bild: lev radin/Shutterstock.com)
Im Juni 2019: Elliot Page, damals noch Ellen Page, bei einem Auftritt in New York. (Bild: lev radin/Shutterstock.com)

Nach seinem Transgender-Coming-out hat Elliot Page (33, "Juno") ein großes Dankeschön an die Fans gerichtet: Der 33-jährige "The Umbrella Academy"-Star hat am Sonntag ein Selfie auf Instagram geteilt und sich für die fortdauernde "Liebe und Unterstützung" bedankt.

"Aus tiefstem Herzen danke ich euch. Eure Liebe und Unterstützung sind das größte Geschenk", schrieb Page. In dem Post weist der Schauspieler zudem auf Organisationen hin - die Notfallnummer "Trans Lifeline" und das Projekt "Transanta" - die Unterstützung für Transgender bieten. "Passt auf euch auf. Seid füreinander da", so Page weiter: "Wir sehen uns 2021."

"Ich fühle mich glücklich"

Der Oscar-nominierte Film- und Serienstar, der als Ellen Page bekannt wurde, hatte am 1. Dezember in einem langen Instagram-Post erklärt: "Hi Freunde, ich möchte euch mitteilen, dass ich transgender bin, meine Pronomen sind he/they und mein Name lautet Elliot. Ich fühle mich glücklich, dies schreiben und hier sein zu können und an diesem Punkt in meinem Leben angekommen zu sein", heißt es unter anderem darin. "Ich kann euch gar nicht sagen, wie wunderbar es sich anfühlt, endlich lieben zu können, wer ich bin", so Page weiter.