Trauriger Alltag

Aus Myanmar geflüchtete Kinder der Rohingya leben in dieser Hütte in einem Flüchtlingslager in Bangladesch. Derzeit gibt es angesichts der Monsun-Zeit viel Regen. Die Rohingya gelten als eine der am meisten verfolgten Minderheiten der Welt. Weite Teile der buddhistischen Mehrheit in Myanmar betrachten sie als illegale Einwanderer aus Bangladesch, obwohl die Rohingya schon seit Generationen in Myanmar leben

Aus Myanmar geflüchtete Kinder der Rohingya leben in dieser Hütte in einem Flüchtlingslager in Bangladesch. Derzeit gibt es angesichts der Monsun-Zeit viel Regen. Die Rohingya gelten als eine der am meisten verfolgten Minderheiten der Welt. Weite Teile der buddhistischen Mehrheit in Myanmar betrachten sie als illegale Einwanderer aus Bangladesch, obwohl die Rohingya schon seit Generationen in Myanmar leben.