Travis Barker: Großes Lob an sportliche Kourtney

Travis Barker, Kourtney Kardashian credit:Bang Showbiz
Travis Barker, Kourtney Kardashian credit:Bang Showbiz

Travis Barker lobt seine Frau Kourtney Kardashian dafür, dass sie nur wenige Monate nach der Geburt ihres gemeinsamen Sohnes Rocky an einem 5-Kilometer-Lauf teilgenommen hat.

Der Blink-182-Star startete am Samstag (7. Juli) im Kia Forum in Inglewood, Kalifornien, sein eigenes Fitness-Event mit dem Namen ‚Run, Travis Run‘ und wurde dabei von seiner Frau unterstützt, die an seiner Seite an dem Event teilnahm und die Strecke in knapp 20 Minuten absolvierte.

Gegenüber der ‚New York Post‘-Kolumne ‚PageSix‘ schwärmt der Musiker: „Meine Frau ist eine Bestie! Sie hat das [noch nie] gemacht. Sie hält mich für verrückt, denn manchmal wache ich morgens auf und sie fragt: ‚Wohin gehst du denn? Ich sage dann: ‚Ich habe gehört, dass es einen 5 km-Lauf gibt, Baby, den werde ich laufen. Es war wirklich cool, dass sie ein Teil davon war. Es war fantastisch. Es war so, wie ich es mir vorgestellt hatte."

Travis rief den Lauf ins Leben, um Geld für die Wohltätigkeitsorganisation Boys and Girls Clubs of America zu sammeln, die außerschulische Programme für Kinder in den USA anbietet. „Ich dachte mir: ‚Ich laufe jeden Tag, also sollte ich einfach Leute einladen, mit mir zu laufen. Aber ich habe festgestellt, dass das gar nicht so einfach ist. Mein Manager meinte: ‚Oh, das kannst du nicht machen, du brauchst eine Genehmigung [für den Veranstaltungsort]“, erzählt der 48-Jährige.

Der Drummer habe sich deshalb ordentlich ins Zeug gelegt, um die Veranstaltung auf die Beine zu stellen. „Es war unglaublich“, freut er sich. „Es ist einfach das beste Gefühl. Ich liebe es, alle möglichen Leute zum Laufen oder Gehen zu bringen und einfach zusammenzukommen."