Nach Treffen mit Xi: Scholz rechtfertigt China-Trip als "gut und richtig"

Der deutsche Kanzler Olaf Scholz hat den chinesischen Präsidenten Xi Jinping bei einem Vier-Augen-Gespräch in Peking gebeten, seinen Einfluss auf Wladmir Putin geltend zu machen.