Trotz Corona: Immobilienpreise steigen weiter deutlich in Hamburg

·Lesedauer: 1 Min.

Trotz der Corona-Krise werden Wohngebäude immer teurer – in Großstädten wie Hamburg aber tatsächlich langsamer als im Bundesschnitt. Das sind die Gründe. Durch die Corona-Pandemie hat sich vieles verändert – nur nicht die hohen Immobilienpreise. Von einem Platzen der Blase ist trotz der Pandemie nichts zu spüren. Das ergibt auch der Immobilienpreisindex des Verbands deutscher Pfandbriefbanken (vdp), der auf einen neuen Höchststand kletterte. Trotz Corona-Krise: Immobilienpreise steigen immer weiter an Allerdings: „Während sich Wohnimmobilien weiterhin verteuern, ist die Preisdynamik bei Gewerbeimmobilien zum Erliegen gekommen. Von den mit...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo