Trotz Massenprotesten: Slowakei löst öffentlich-rechtlichen Rundfunk auf

Die slowakische Regierung unter Ministerpräsident Fico hat am Donnerstag für die Auflösung der öffentlich-rechtlichen Medien gestimmt. Die Sendeanstalt RTVS soll durch neue Strukturen ersetzt werden. Vorausgegangen waren Massenproteste der Opposition und die Behauptung der Regierung, die Sender hätten zu kritisch berichtet.