Trump übt Vergeltung für Giftgasangriff in Syrien

Die US-Streitkräfte haben eine Luftwaffenbasis der syrischen Armee mit Marschflugkörpern angegriffen. Der Militäreinsatz erfolgte als Reaktion auf den mutmaßlichen Giftgasangriff im syrischen Bürgerkrieg mit dutzenden Toten. Washington macht die Truppen von Syriens Machthaber Baschar al-Assad für den Einsatz eines tödlichen Nervengases verantwortlich. Die syrische Regierung bestreitet dies.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen