Trump gewinnt bei Wahl extrem wichtigen Bundesstaat Florida

·Lesedauer: 1 Min.
Trump-Anhänger feiern in Austin in Florida
Trump-Anhänger feiern in Austin in Florida

US-Präsident Donald Trump hat bei der Präsidentschaftswahl Fernsehsendern zufolge den extrem wichtigen Bundesstaat Florida gewonnen - und damit seine Chancen auf eine Wiederwahl deutlich vergrößert. Die Sender CNN, NBC und Fox News riefen den Amtsinhaber in der Nacht auf Mittwoch in dem bevölkerungsreichen Swing State zum Sieger aus.

Ohne Floridas 29 Wahlleute hätte der Republikaner kaum Aussichten auf eine zweite Amtszeit gehabt. Nun zeichnet sich ein sehr enges Rennen mit seinem demokratischen Herausforderer Joe Biden ab. Entscheidend dürfte fortan der Ausgang in den Staaten Arizona, Pennsylvania, Michigan und Wisconsin sein.

US-Medien zufolge gewann Trump den Swing State Iowa, während Biden den Bundesstaat Minnesota für sich entschied. 

fs/ju