Trump informiert Kongress über US-Raketenangriff in Syrien

US-Präsident Donald Trump hat den Kongress über den US-Raketenangriff auf einen syrischen Luftwaffenstützpunkt informiert. In einem Brief an die Vorsitzenden von Repräsentantenhaus und Senat, Paul Ryan und Orrin Hatch, legte Trump am Samstag Gründe für den US-Angriff auf die Luftwaffenbasis Al-Schairat in der Provinz Homs dar. Zugleich kündigte er "weitere Aktionen" der USA an, falls diese "notwendig und angebracht" seien, "um ihre wichtigen nationalen Interessen zu unterstützen".

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen