Trump spricht sich für sogenannten "government shutdown" aus

Nach der Einigung des US-Kongresses im Haushaltsstreit hat sich Präsident Donald Trump in einem ungewöhnlichen Schritt für einen sogenannten "government shutdown" - einen erzwungenen Regierungsstillstand - ausgesprochen. "Unser Land braucht einen guten 'Stillstand' im September, um das Chaos zu beseitigen", schrieb Trump am Dienstag im Kurzbotschaftendienst Twitter.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen