Trump twittert versehentlich Foto, das ihn bloßstellt

Donald Trump wird sich in Zukunft die Aufnahmen etwas genauer ansehen müssen, die er ins Netz stellt. Der US-Präsident veröffentlichte nämlich ein Foto und übersah dabei ein kleines Detail im Hintergrund, das ihn nicht gerade in bestem Licht erscheinen lässt.

Ooops, da ist Donald Trump ein kleiner Fehler unterlaufen! (Bild: AP)

Donald Trump twitterte ein Foto, das ihn bei einer Versammlung mit ein paar Kongressmitgliedern im Weißen Haus zeigt. Während der US-Präsident mit den restlichen Anwesenden über Chinas Strafzölle diskutiert, passiert etwas im Hintergrund, das der Twitter-Gemeinde natürlich sofort auffiel: John Kelly, der Stabschef des Weißen Hauses, schlägt sich die Hände vors Gesicht. Ob aus Müdigkeit oder Verzweiflung, lässt sich nicht mit Sicherheit sagen. Bei der Erschaffung lustiger Internet-Memes spielt der Grund für die Geste allerdings auch keine Rolle.

“John Kelly vertritt uns alle, ehrlich. Ich fühle mit dir, Bro!“, schrieb ein User zur witzigen Grimasse, die für Erheiterung im Netz sorgt.

Als “ehrliche Geste“ bezeichnet ein weiterer Nutzer die Aktion.

John Kellys Grimasse sei die ehrliche Antwort auf die Frage: “Wie war dein Tag?“, findet ein Twitter-User.

Ein anderer Nutzer scherzt: “John Kelly ist jeder, der Präsident Trump täglich zuhört.”

Und auch Donald Trump selbst scheint seinen Fauxpas bemerkt zu haben: Den Tweet mit Johny Kellys lustiger Geste hat er inzwischen gelöscht.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen