Trump will nach Schlappe Handlungsfähigkeit demonstrieren

Kurz nach seiner schweren Niederlage bei der Abschaffung von „Obamacare” versucht US-Präsident Donald Trump, Handlungsfähigkeit ...

Kurz nach seiner schweren Niederlage bei der Abschaffung von „Obamacare” versucht US-Präsident Donald Trump, Handlungsfähigkeit und die Bereitschaft für neue Wege zu demonstrieren.

Am Montag stellte er ein „Amt für amerikanische Innovation” vor, das im Weißen Haus angesiedelt ist und von seinem Schwiegersohn Jared Kushner (36) geführt wird.

Trumps Sprecher Sean Spicer sagte, diese Behörde solle in Zusammenarbeit mit Wirtschaftsexperten die Regierung effizienter machen. Sie solle Trumps Denkungsart „schneller als der Zeitplan und günstiger als vereinbart” in die Regierung tragen.

„Unabhängig von ihrer politischen Einstellung können alle Amerikaner sehen, dass das Stagnieren der Regierung unsere Fähigkeit, richtig zu funktionieren, behindert hat”, sagte...Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen