Trumps Tochter Ivanka erhält Posten im Weißen Haus

Ivanka Trump

Ivanka Trump, die Tochter von US-Präsident

Donald Trump

, erhält nach ihrem Mann Jared Kushner ebenfalls einen Posten im Weißen Haus.

Sie werde unbezahlt für ihren Vater arbeiten, teilte Ivanka Trump am Mittwoch mit. Sie reagiere damit auf Bedenken, die wegen ihrer bisherigen Rolle als inoffizielle Beraterin aufkamen. Vor eineinhalb Wochen war mitgeteilt worden, dass die 35-Jährige in diesem Zusammenhang ein Büro im Weißen Haus erhalten sollte. Das ließ die Frage möglicher Interessenskonflikte aufkommen.

Ihr Ehemann Kushner ist ein enger Berater Trumps. Kürzlich wurde er mit dem Umbau des Regierungsapparats beauftragt. Dazu soll er in neues „Büro im Weißen Haus für amerikanische Innovation“ leiten.

Reuters

Weiterlesen auf businessinsider.de

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen