Truppenabzug aus Afghanistan: Übersetzer in Todesangst

Die Bundeswehr hat ihren Einsatz in Afghanistan beendet. Bis zum Herbst will die Nato all ihre Truppen aus dem Land abgezogen haben. Dolmetscher, die für das westliche Verteidigungsbündnis gearbeitet haben, fürchten um ihr Leben. Die USA und Großbritannien haben damit begonnen, Übersetzer und ihre Familien zur Einreise in ihre Länder zu verhelfen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.