TSV 1860 1:1 gegen Sandhausen - Junglöwe Pongracic feiert "solides Debüt"

P. Mayer

Zweitliga-Debüt im Abstiegskampf? Kein Problem für Marin Pongracic. Der Junglöwe zählte beim enttäuschenden 1:1 gegen den SV Sandhausen am Ostersonntag zu den besten Sechzgern. "Er hat Sicherheit ausgestrahlt, einen guten Ball nach vorne gespielt"

München - Sechzig wird Typen brauchen, wenn es im Saison-Endspurt gegen den Abstieg geht. Ein Youngster hat beim 1:1 gegen den SV Sandhausen eine beeindruckende Bewerbung hinterlassen: Marin Pongracic (AZ-Note 2). Der 19-jährige Innenverteidiger gab sein Profidebüt, weil Felix Uduohkai erkältet ausfiel. Ein Nachteil? Mitnichten.

Pongracic, ansonsten im Kader des Regionalligateams, spielte abgebrüht, hatte 72 Ballaktionen (Top-Wert aller Feldspieler) und schaltete sich immer wieder in die Offensive mit ein.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen