TSV 1860 im Abstiegskampf - Das sagt Löwen-Investor Ismaik zur 0:3-Pleite in Aue

ME

1860-Investor Hasan Ismaik hat sich nach dem klaren 0:3 bei Erzgebirge Aue wieder bei Facebook zu Wort gemeldet - er entschuldigt sich in einem knappen Statement für die Leistung der Sechzger in Sachsen und richtet eine Bitte an die Fans.

München - Sorry Löwen - sorry für die Pleite im Erzgebirge. Das sagt Geldgeber Hasan Ismaik sinngemäß in einer Nachricht über den 0:3-Niederlage des TSV 1860 am Sonntag in Aue. "Liebe Löwen, das unerklärliche 0:3 in Aue wird mich noch die nächsten Tage verfolgen.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen