Turner des Jahres: Dauser klar vorn - Malewski vor Seitz

Lukas Dauser, Vize-Weltmeister am Barren, und Schwebebalken-Europameisterin Emma Malewski sind bei einer gemeinsamen Abstimmung von Journalisten und Fans zum Kunstturner und zur Kunstturnerin des Jahres gewählt worden. Der 29-Jährige aus Unterhaching und die elf Jahre jüngere Chemnitzerin werden dafür am Freitag in Frankfurt geehrt.

Während der Sieg des Olympia-Zweiten Dauser mit 79,2 Prozent eindeutig war, gab es bei den Frauen ein äußerst knappes Ergebnis. 34,7 Prozent der Stimmen entfielen auf Malewski, Stufenbarren-Europameisterin Elisabeth Seitz aus Stuttgart kam auf 34,5 Prozent.