Tusk erteilt London eine Absage

EU-Ratspräsident Donald Tusk hat die Forderung Großbritanniens zurückgewiesen, parallel zu den Verhandlungen über den britischen Ausstieg aus der EU Gespräche über ein künftiges Handelsabkommen zu führen.