TV-Show als "Nacktexperiment": Hier sind die Coaches hüllenlos

teleschau
1 / 5

TV-Show als "Nacktexperiment": Hier sind die Coaches hüllenlos

Am 13. Januar startet bei SAT.1 "No Body is perfect" mit Sex- und Beziehungsexpertin Paula Lambert. Die mehrteilige Show soll als "Body-Positivity-Experiment" den Teilnehmern helfen, sich so zu lieben, wie sie sind.

Paula Lambert kommt mal wieder. Und diesmal sogar nackt - alles mit einem tieferen Sinn, versteht sich. In der neuen SAT.1-Show "No Body is perfect - Das Nacktexperiment" zieht die Sex- und Beziehungsexpertin blank, um es anderen Menschen leichter zu machen, sich und ihren Körper so zu lieben, wie er ist. Das "Body-Positivity-Experiment", wie der Sender das Ganze nennt, startet am Montag, 13. Januar, um 20.15 Uhr.

Paula Lambert, eigentlich Susanne Frömel (45), ist die TV-Fachfrau für Erotik, Sex und Beziehungen, bislang bei Sixx. Seit 2013 moderiert sie dort "Paula kommt - Sex und gute Nacktgeschichten", 2018 kam die Call-in-Show "Paula kommt ... am Telefon" dazu. Da tritt Paula jeweils normalerweise angezogen auf - das ändert sich jetzt bei "No Body is perfect", ihrem ersten SAT.1-Projekt.

Nackt bis auf das Body-Painting!

Eine von SAT.1 in Auftrag gegebene repräsentative Umfrage hat ergeben: Jeder fünfte Deutsche ist unglücklich mit seinem Aussehen. Jede dritte Frau liebäugelt gar mit einer Schönheits-OP! Das trifft auf Paula Lambert offenbar nicht zu. Und auch Fotografin, Curvy-Model und Body-Positivity-Aktivistin Silvana Denker (35), Tanzpädagogin und Buchautorin Sandra Wurster (28) und Plus-Size-Model Daniel Schneider zählen nicht zu den vielen Deutschen, die sich zu unförmig, zu faltig, zu hässlich - zu unperfekt - fühlen. Denn dieses Quartett wird den eigentlichen Teilnehmern von "No Body is perfect" als Coaches zur Seite stehen - und zwar mit nichts am Leib außer farbenfroh-kunstfertiger Körperbemalung.

Die vier fühlen sich wohl in ihrer Haut. "Lerne dich zu lieben wie du bist!" - Genau das soll den Teilnehmern der Factual-Show beigebracht werden. Damit man sich nicht verkühlt auf der griechischen Urlaubsparadies-Insel Mykonos.

Für die Teilnehmer der Show - pro Folge sind es drei - ist nicht nur die Nacktheit der Coaches eine Überraschung, denn eigentlich haben sie sich für ein Experiment angemeldet, bei dem es um die "Steigerung des Selbstbewusstseins" geht. In den vier Tagen auf der Insel gibt es verschiedene Herausforderungen für die Kandidaten. Es fallen nach und nach die Hüllen - aber auch die Hemmungen vor sich selbst? Trauen sich die Teilnehmer, der Gruppe ihren Körper voller Stolz und ohne Angst zu präsentieren? Sollten sie, denn am Ende des Experimentes steht ein Ausflug zum "Naked Beach" von Mykonos an, der seinen Namen ja nicht umsonst trägt...

"No Body is perfect - Das Nacktexperiment" basiert auf der englischen Show "Naked Beach", das dort in der ersten Staffel auf Channel 4 sehr erfolgreich lief.