TV-Show zeigt Weltkarte mit doppeltem Neuseeland

So schön ist Neuseeland – unerklärlich, wieso man es auf Landkarten dennoch regelmäßig vergisst. (Bild: New Zealand Herald/AP Photo)

Neuseeland gilt als wunderschönes und freundliches Land – nichtsdestotrotz wird der Inselstaat im südlichen Pazifik gerne mal auf Weltkarten einfach vergessen. Umso größer war die Freude, als eine australische Nachrichtensendung eine Karte einblendete, die den rund 4,2 Millionen Einwohner starken Staat gleich doppelt zeigte.

Zuschauer der australischen „NBC News“ bekamen in einem Beitrag gleich zweimal Neuseeland zu sehen – eines mit korrekter geografischer Platzierung, ein weiteres rund 4000 Kilometer westlich des eigentlichen Inselstaates. Für das Internet war das natürlich ein gefundenes Fressen.


Die erste Reaktion gab es vom „ABC“-Programm „Media Watch“, das via Twitter das Foto der Weltkarte postete und mit einem roten Kreis das doppelte Neuseeland kenntlich machte. Die witzige Bildunterschrift: „Ein Neuseeland ist nie genug“.

Darauf stiegen auch andere Nutzer des Kurznachrichtendienstes sofort ein: „Newer Zealand?“, fragte eine Userin. Andere Variationen lauteten: „Das Zealand, das früher als neu bekannt war“, „I believe it is called ‚Two Zealand’“ und „Woah! Double Zealand“.




„Das entschädigt für all die Landkarten, auf denen Neuseeland komplett vergessen wurde“, schreibt ein anderer User. Ein weiterer findet, dass es gar kein zweites Neuseeland braucht: „Eins ist genug, es ist einzigartig und kann nicht kopiert werden“, so sein Kommentar. Und auch Sarkasmus durfte natürlich nicht fehlen: „Seht ihr, das ist der Beweis, dass die Erde flach ist“, schrieb ein Twitter-Nutzer.




Eines steht jedenfalls fest: Neuseeland sollte auf jeder Landkarte Platz haben!

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen