TV-Tipps am Dienstag

"Charité": Robert Koch (Justus von Dohnányi) erprobt sein neuartiges Tuberkulose-Heilmittel auch an seiner Geliebten Hedwig (Emilia Schüle)

20:15 Uhr, Das Erste: Charité: Wundermittel, Historyserie

Die Pflege der ansteckenden Patienten fordert ein Opfer: Schwester Therese (Klara Deutschmann) ist an Tuberkulose erkrankt und soll, wie es immer gehandhabt wurde, die Charité verlassen, um im Mutterhaus in Kaiserswerth zu sterben. Doch Ida (Alicia von Rittberg) kämpft mit Virchows (Ernst Stötzner) Hilfe erfolgreich dafür, dass Therese an der Charité bleiben kann. Inzwischen erprobt Robert Koch (Justus von Dohnányi) sein neuartiges Tuberkulose-Heilmittel an sich selbst und an seiner Geliebten Hedwig. Die Wirkung des Tuberkulins ist heftig, daher wird Ida als verschwiegene Pflegerin eingeweiht, um den fiebernden Koch zu pflegen.

20:15 Uhr, Sat.1: Nackt. Das Netz vergisst nie., Cybermobbingdrama

Als ein Nacktbild von ihrer Tochter Lara (Aleen Kötter) im Internet veröffentlich wird, ist Charlotte (Felicitas Woll) schockiert. Sie und ihr Mann sollen 500 Euro zahlen, dann verschwindet das Bild mitsamt der demütigenden Kommentare aus dem Netz. Doch das Foto taucht erneut auf, dieses Mal auf einer anderen Website. Wieder wird Geld gefordert. Charlotte beginnt, andere Betroffene zu suchen und sagt dem Erpresser den Kampf an.

20:15 Uhr, Super RTL: Crazy, Stupid, Love., Komödie

Der etwas biedere und langweilige Cal (Steve Carell) wird überraschend von seiner Frau Emily (Julianne Moore) verlassen. Die Abende verbringt der unfreiwillige Single fortan allein in einer Bar, wo ihn der smarte Womanizer Jacob (Ryan Gosling) entdeckt. Jacob verrät Cal all seine Tricks in Sachen Frauen und macht im Handumdrehen aus dem Familienvater einen echten Schürzenjäger. Doch trotz aller Erfolge hängt Cals Herz immer noch an Emily.

20:15 Uhr, RTL II: Die Hitrekorde - Champions der 2000er, Musikshow

Moderator Giovanni Zarrella präsentiert ungewöhnliche, skurrile und beeindruckende Erfolgsgeschichten aus dem vergangenen Jahrzehnt. Beyoncé, Lady Gaga oder nationale Künstler wie No Angels, Xavier Naidoo und Herbert Grönemeyer - diese Stars werden von Fans gefeiert. Doch welcher Musik-Act hat tatsächlich die meisten Platten verkauft? In rasanten Raterunden rund um die Rekorde spielen prominente Studiogäste wie Pietro Lombardi, Angelina Kirsch, Eko Fresh, Jürgen Milski und LaFee gegeneinander. Doch am Ende wird es nur einen wahren "Champion der 2000er" geben.

20:15 Uhr, 3Sat: Die Lehrerin, Psychodrama

Der erste Schultag nach den Sommerferien, das übliche Gewimmel in der Schule. Plötzlich hört man laute Musik und Schüsse. Ein ehemaliger Schüler hat auf die beliebte Lehrerin Katja (Meret Becker) geschossen. Sie wird schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht und fällt ins Koma. Nach Schock und Besinnung betreten Schüler und Lehrer wieder die Schule. Doch wie geht es nun weiter? Die Lehrerin Andrea Liebnitz (Anna Loos), genannt Drea, übernimmt die traumatisierte Klasse ihrer Freundin. Nur einer merkt, dass Drea ihre eigenen Gefühle verdrängt und in ein Trauma hineingleitet: Weininger (Axel Prahl), ein Psychologe. Er versucht, der Lehrerin zu helfen.

Foto(s): ARD/Nik Konietzny

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen