TV-Tipps am Donnerstag

(cg/spot)
·Lesedauer: 2 Min.
"Der Bergdoktor: Feuer": Martin (Hans Sigl, r.) versucht Andreas Kloser (Aurel Manthei) ins Gewissen zu reden. (Bild: ZDF/Erika Hauri)
"Der Bergdoktor: Feuer": Martin (Hans Sigl, r.) versucht Andreas Kloser (Aurel Manthei) ins Gewissen zu reden. (Bild: ZDF/Erika Hauri)

20:15 Uhr, ZDF, Der Bergdoktor: Feuer, Familienserie

Martin Gruber (Hans Sigl) wird zu einem Unfall gerufen, bei dem ein von der Straße abgekommener Bus einen Hang hinabzufallen droht. Die Feuerwehr ist schon vor Ort. Allen voran stürzt sich Löschmeister Andreas Kloser (Aurel Manthei) ins Geschehen, wobei er sich schwer verletzt. Dank Grubers Einsatz kann Schlimmeres verhindert werden, doch Kloser denkt überhaupt nicht daran, sich von nun an zu schonen.

20:15 Uhr, Das Erste, Der Zürich-Krimi: Borchert und die Zeit zu sterben, Krimi

Der Tod des Uhrenherstellers Ludwig Sutter (Heinz Trixner) sorgt für einen Erbstreit: Ausgerechnet seine älteste Tochter Anna (Eugenie Anselin), die als Uhrmachermeisterin die Traditionsmanufaktur weiterführen möchte, bleibt in der Nachfolge außen vor - alle Anteile gehen an ihren jüngeren Halbbrüder René (Konstantin Marsch) und Michel (Wolf Danny Homann). Anna beauftragt Borchert (Christian Kohlund) damit, das Erbe anzufechten. Doch kurz darauf gerät sie unter Mordverdacht: René wird in seinem Büro erschlagen, und Anna war als Letzte bei ihm.

20:15 Uhr, VOX, White House Down, Actionthriller

Der Polizist John Cale (Channing Tatum) bewirbt sich beim Secret Service um einen Job als Personenschützer des Präsidenten (Jamie Foxx) und wird abgewiesen. Als kurze Zeit später eine paramilitärische Einheit das Weiße Haus überfällt und die Kontrolle an sich reißt, liegt das Leben des Präsidenten plötzlich in seiner Hand und Cale bekommt endlich die Möglichkeit zu zeigen, was wirklich in ihm steckt.

20:15 Uhr, RTL, Der Lehrer: Mit wie viel L schreibt man Bullshit?, Dramedyserie

Der Schüler Max (Oskar Keymer) ist ein Sprayer und lebt freiwillig als Obdachloser. Ritter (Simon Böer) will herausfinden, was dahintersteckt. Als es ihm nicht gelingt, Max mit Argumenten von der Straße zu holen, zwingt er ihn zu einem frostigen Selbstversuch. Da endlich lässt Max seine Fassade fallen, und er gibt zu, warum er lieber auf der Straße als bei seiner Mutter wohnt. Er fühlt sich für den Tod seines Vaters verantwortlich.

20:15 Uhr, ZDFneo, Letzte Spur Berlin: Existenzkampf

Berlin bei Nacht - hier kann jeder finden, was er sucht: Glück, Abwechslung, Exzesse oder Geld. Hier ist Lucy (Josephin Busch) zu Hause, und hier gerät sie in einen neuen Fall für die Vermisstenstelle. Ein Mann wird im Nachtbus angepöbelt und verschwindet in der Nähe einer Berliner Partymeile. Er lässt nur seinen Rucksack mit selbst gemachten Piroggen zurück. Lucys Freund Andrej (Alexander Martschewski) weiß nur, dass der Verschwundene aus der Ukraine stammt und Popow genannt wird.