UFO über Kiew: Ukrainische Wissenschaftler sichten unerklärliche Luftphänomene

·Freier Autor für Yahoo

Über Kiew befinden sich offenbar haufenweise UFOs. Ukrainische Wissenschaftler wollen sie im Rahmen eines Forschungsprojekts gesichtet haben.

Invasion of alien spaceships at sunset, illustration.
Was haben ukrainische Wissenschaftler über Kiew gesichtet? Flugobjekte von Außerirdischen? Oder war es von Menschen hergestelltes Kriegsgerät? (Symbolbild: Getty Images)

Ukrainische Wissenschaftler haben im Rahmen eines Forschungsprojekts den Himmel über Kiew und Umgebung nach "nicht identifizierten Luftphänomenen" durchsucht. Und wurden dabei offenbar fündig. Wie es aussieht, tummeln sich geradezu über der Hauptstadt der Ukraine unbekannte Flugobjekte.

"Wir sehen sie überall", schreiben der Astronom Boris Zhilyaev und seine Kollegen vom Hauptobservatorium der Nationalen Akademie der Wissenschaften der Ukraine in ihrer Studie. "Sie", das sind eine "große Anzahl unbekannter Objekte, die sich mal "einzeln", mal "in Gruppen", dann wieder "in Schwadronen" mit hoher Geschwindigkeit durch den Luftraum bewegten. "Überall" heißt: Die unbekannten Objekte wurden von zwei Stationen aus gesichtet, von denen eine in Kiew stationiert war, die andere im rund 130 Kilometer südlich der Hauptstadt gelegenen Dorf Vinarivka.

Cosmics und Phantome

"Zwei Arten" von Luftphänomenen wollen die Wissenschaftler mit Hilfe von Farbvideokameras und mit eigens entwickelter "spezieller Observationstechnik" beobachtet haben: Cosmics und Phantome. Beim ersten Phänomen handle es sich um "leuchtende Objekte, die heller sind als der [Tag-]Himmel", so die Forscher in ihrem auf dem Dokumentenserver Arxiv.org veröffentlichten Paper.

Dagegen hätten die Phantome einen "völlig schwarzen Körper, der keine Strahlung aussendet und alle auf ihn fallende Strahlung absorbiert". Außerdem seien diese drei bis 12 Meter großen Objekte extrem schnell. Sie würden sich mit bis zu 15 Kilometer in der Sekunde durch die Luft bewegen, "schätzen" die Wissenschaftler.

Außerirdische? Kriegsgerät? Die Russen?

Was sind das für Flugobjekte? Haben Außerirdische der kriegsgeplagten Ukraine einen Besuch abgestattet? Oder handelt es sich um Kriegsgerät? Hat Russland, das gegen die Ukraine einen Invasionskrieg führt, womöglich Waffen in petto, die die genannten Eigenschaften aufweisen? Zhilyaev und Kollegen lehnen sich nicht aus dem Fenster. In ihrer Studie bleiben sie bei der Feststellung, es seien Objekte, "deren Natur unklar ist".

Eines steht indes fest. Das Forschungsprojekt der Nationalen Akademie der Wissenschaften der Ukraine ist nicht das einzige seiner Art. In ihrer Studie erwähnen die Autoren auch die "unabhängige" Arbeit einer Forschungsgruppe, die zum selben Thema im Auftrag der US-Raumfahrbehörde NASA forsche.

Im Video: Die Wahrheit ist irgendwo da draußen: NASA gründet UFO-Team