Ukraine: Russen ziehen sich aus Region Charkiw zurück

Im Ukraine-Krieg deutet sich ein Wendepunkt an. Kiews Armee macht in wenigen Tage Gebietsverluste wett, die die russischen Angreifer innerhalb von fünf Monaten erbitterter Kämpfe erzielt haben. Anfang der Woche hatte die russische Armee noch etwa ein Drittel des Charkiwer Gebiets kontrolliert. Der ukrainische Generalstab bezifferte die Geländegewinne nun auf mehr als 3000 Quadratkilometer. Der russische Außenminister Sergej Lawrow sagt, er habe nichts gegen Verhandlungen mit der Ukraine.