Ukrainische Regierung: Es gibt keinen humanitären Korridor in Mariupol

Noch immer harren in dem belagerten Stahlwerk in Mariupol mehrere Tausend Menschen aus.

View on euronews

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.