Umstrittene Bezeichnung: Trump nennt Corona weiterhin „chinesisches Virus"

Eigentlich hatte sich US-Präsident Donald Trump von dem Begriff „chinesisches Virus" in Bezug auf COVID-19 distanziert. Offensichtlich hat es sich das amerikanische Staatsoberhaupt doch anders überlegt und beharrt auf der diskriminierenden Bezeichnung.