Umweltwächter über der Erde: Neuer Satellit beobachtet Meeresspiegelanstieg

Zehn Prozent der Weltbevölkerung lebt in Küstengebieten, die sich weniger als zehn Meter über dem Meeresspiegel befinden. Der Anstieg der Weltmeere wird diese Gebiete gefährden. Deshalb haben die NASA und die ESA die Sentinel-6-Mission ins Leben gerufen. Der Satellit soll mit neuster Technik Veränderungen der Ozeane beobachten.