Umzug mit Marionetten und Artisten zum 70. Thronjubiläum der Queen

·Lesedauer: 1 Min.
Queen Elizabeth II. bei ihrer Geburtstagsparade
Queen Elizabeth II. bei ihrer Geburtstagsparade "Trooping of the Colour" auf Schloss Windsor. (Bild: Getty Images)

Riesige Marionetten, Tänzer und Artisten sollen bei den Feierlichkeiten zum 70. Thronjubiläum der britischen Königin Elizabeth II. auftreten. Wie die Organisatoren am Dienstag mitteilten, soll der Festumzug zum Platin-Jubiläum der Queen am 5. Juni 2022 stattfinden. Das "Feuerwerk aus Theater, Tanz, Musik, Karneval und Straßenkunst" werde der abschließende Höhepunkt der viertägigen Jubiläumsfeierlichkeiten sein. Geplant sind auch ein Dankgottesdienst und eine Militärparade.

Queen Elizabeth dienstälteste Monarchin

Elizabeth II. hatte den Thron 1952 nach dem frühen Tod ihres Vaters George VI. bestiegen und war im folgenden Jahr gekrönt worden. 70 Jahre später sei nun eine "prachtvolle Feier" zu Ehren der dienstältesten britischen Monarchin geplant, sagte einer der Vorsitzenden des Organisationskomitees, Nicholas Coleridge.

Abschiedstour: Merkel am Freitag zu Besuch bei Queen Elizabeth II.

Die britische Regierung hat für das Platin-Jubiläum bereits ein viertägiges langes Wochenende mit einem Extra-Feiertag angekündigt. Erwartet werden hunderttausende Schaulustige.

VIDEO: Queen Elizabeth: Seltene Aufnahmen aus fast 70 Jahren auf dem Thron

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.