UN-Menschenrechtsbeauftragte für Lockerung von Sanktionen gegen Iran

Die UN-Menschenrechtsbeauftragte Michelle Bachelet hat angesichts der Corona-Krise zu einer Lockerung der Sanktionen gegen den Iran und andere betroffene Länder aufgerufen. Die Strafmaßnahmen sollten "dringend überprüft" werden, um bereits geschwächte Gesundheitssysteme vor einem Kollaps zu bewahren, forderte Bachelet am Dienstag in Genf. Dies sei aus humanitären Gründen notwendig.