Werbung

UN-Sicherheitsrat berät wegen US-Luftangriffen in Syrien und dem Irak

Der UN-Sicherheitsrat tritt auf Antrag Russlands am Montag in New York zu einer Dringlichkeitssitzung wegen der US-Luftangriffe in Syrien und dem Irak zusammen. (ANGELA WEISS)
Der UN-Sicherheitsrat tritt auf Antrag Russlands am Montag in New York zu einer Dringlichkeitssitzung wegen der US-Luftangriffe in Syrien und dem Irak zusammen. (ANGELA WEISS)

Der UN-Sicherheitsrat tritt auf Antrag Russlands am Montag in New York zu einer Dringlichkeitssitzung wegen der US-Luftangriffe in Syrien und dem Irak zusammen. Das Treffen soll um 16.00 Uhr (Ortszeit, 22.00 Uhr MEZ) beginnen und sich mit den Vergeltungsangriffen der USA gegen vom Iran unterstützte Gruppen in der Nacht zu Samstag befassen, wie die Nachrichtenagentur AFP aus Diplomatenkreisen erfuhr.

Washington wirft diesen Gruppen vor, für einen tödlichen Angriff auf US-Soldaten in Jordanien vor einer Woche verantwortlich zu sein. Russland hatte mitgeteilt, die Dringlichkeitssitzung "wegen der Bedrohung des Friedens und der Sicherheit" beantragt zu haben.

ma/ck