UN streiten um Getreideabkommen: "Keine weiteren Terroarkte"

Die Ukraine hält die russische Begründung für die Aussetzung des Getreideabkommens für vorgeschoben. Moskau störte den Schiffsverkehr im Getreidekorridor zunächst nicht. Ist ein russisches Eingreifen nur eine Frage der Zeit?