Unangemeldet!: Nach Corona-Demo: 150 Menschen ziehen durch Hamburg

Unangemeldeter Protest in Hamburg: 150 Menschen sind am Donnerstagabend durch St. Pauli und Altona gezogen und haben gegen staatliche Macht, aber auch gegen Rassismus demonstriert. Die Gruppe habe sich aus einer vorher legal angemeldeten Demonstration abgekapselt, so die Polizei. Diese fand um 21 Uhr im Bereich Beim Grünen...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo