Unbekannte Aktivisten hacken mehrere israelische Internetseiten

Berlin (dapd). Der eskalierende Konflikt im Nahen Osten ist am Samstag auch im Internet ausgetragen worden. Unbekannte Aktivisten hätten mehrere israelische Websites gehackt, berichtete die Zeitung "Haaretz" auf ihrer Internetseite.

Auf der Homepage der Partei Kadima war unter der Überschrift "Gehackt" eine Person mit einer Guy-Fawkes-Maske des Hackerkollektivs Anonymous vor einer palästinensischen Flagge zu sehen. Zudem wurde ein Video von dem Angriff auf die israelische Ortschaft Kirjat Malachi gepostet, bei dem am Donnerstag drei Menschen getötet worden waren.

dapd

Quizaction