Unbekannte seilen Gegenstand auf A6 ab und verursachen Crash

·Lesedauer: 1 Min.

Saarbrücken (dpa) - Unbekannte haben auf der Autobahn 6 bei Saarbrücken mit einem Seil einen Metallgegenstand herabgelassen und einen Unfall verursacht.

Ein Auto sei mit dem Objekt kollidiert, sagte ein Sprecher der Polizei am Sonntag. Verletzt worden sei niemand. Der Vorfall ereignete sich bereits Samstag.

Laut Ermittlern war eine 32-jährige Fahrerin in Fahrtrichtung Frankreich unterwegs, als sie 1000 Meter vor der Anschlussstelle Goldene-Bremm mit dem Metallgegenstand kollidierte, der an einem Seil von der Brücke nach unten auf die Fahrbahn heruntergelassen worden war.

Zu dem Objekt machte die Polizei keine weiteren Angaben, ebenso zu entstandenen Schäden. Die Ermittler hoffen nun auf Zeugenhinweise, sie ermitteln wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.